BASt-Bericht „Simulatorstudien zur Ablenkungswirkung fahrfremder Tätigkeiten“ veröffentlicht

Sonstiges

BASt-Bericht „Simulatorstudien zur Ablenkungswirkung fahrfremder Tätigkeiten“ veröffentlicht

Smartphones sind mittlerweile weiter verbreitet als herkömmliche Mobiltelefone - ihre vielfältigen Funktionen werden auch beim Fahren genutzt. Das WIVW hat im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) eine Simulatorstudie zur Ablenkungswirkung verschiedener Smartphone-Aktivitäten im Straßenverkehr durchgeführt. Die Ergebnisse wurden jetzt zusammen mit einer weiteren Studie der BASt in einem BASt-Heft veröffentlicht.  Der Bericht ist hier als PDF-Download verfügbar.